Ein Ort für Kultur

In der ehemaligen Papierfabrik in Rodenkirchen entsteht dank der Initiative von Stella Tonon ein lebendiger Kultur- und Begegnungsort. Dieser Ort soll nicht nur Raum für künstlerische Ausdrucksformen bieten, sondern auch als Treffpunkt dienen, der Menschen aus der Region und darüber hinaus zusammenbringt. In einem Artikel des Kölner BilderBogens erzählt sie von ihren Plänen.

die ZWISCHENNUTZER übernehmen ehemaliges Verwaltungsgebäude

Wir freuen uns, nach kurzen Verhandlungen die sofortige Übernahme des ehemaligen Verwaltungsgebäudes in der Ringstr. 46, 50996 Köln vom Bau- und Immobilienunternehmen BAUWENS verkünden zu können. Das Gebäude, das bisher als Verwaltungszentrum diente, bietet zahlreiche Möglichkeiten für kreative und innovative Nutzungskonzepte. Unsere Vision ist es, diesen Raum in eine lebendige Umgebung für Kunst, Kultur und […]

die ZWISCHENNUTZER übernehmen die alte Rheinische Papierfabrik W. Knöll

Mit Freude verkünden wir die Übernahme der ehemaligen Rheinische Papierfabrik W. Knöll in Köln Rodenkirchen vom Bau- und Immobilienunternehmen BAUWENS. Im ersten Schritt ist die Freilegung der alten Fassade mit ihren großen Fenstern geplant. Dadurch entstehen schon bald große lichtdurchflutete Atelierräume, die Kreativschaffenden ein neues Zuhause bieten sollen. In den hinteren Teilen der Halle ist […]

Die Zwischennutzer im WDR-Magazin „Aktuelle Stunde“

Die LORDation II ist der Kreativ-Hotspot in Köln. Hier bieten wir Künstlern, Machern und Kreativen Werkstätte und Ateliers, in denen sie ihre Projekte verwirklichen können. Das WDR-Magazin „Aktuelle Stunde“ hat in der Sendung vom 05.10.2023 (ab Minute 12:40) den Modedesigner Nick Kirschbacher, die Fotografin Tanja Kioschis, den Graffiti-Künstler Fabian Buckermann und weitere Mieter der LORDation […]

BAUWENS und die ZWISCHENNUTZER besiegeln die FLINT-Zwischennutzung

Das traditionsreiche Bau- und Immobilienunternehmen BAUWENS übergibt die Schlüssel für eine mehrjährige Zwischennutzung der ehemaligen Farbenfabrik FLINT in Rodenkirchen an die Zwischennutzer GmbH. „Nachhaltigkeit und Verantwortung sind wesentlicher Bestandteil unserer Firmenkultur. Daher freuen wir uns, eine derzeit ungenutzte Fläche in gute Hände übergeben zu können“, so Michael Hörr von Bauwens. Gerade in Köln besteht ein […]